Reederei H.G. Rahder GmbH


Telefon:
Telefax:

URI: www.

 

frequently asked
questions

FAQ

häufig gestellte Fragen...

Welche Zahlungsmittel werden im Fahrkartenverkauf (Reetdachpavillon vor unseren Schiffen) akzeptiert?

 

... und unsere Antworten

Wir akzeptieren Bargeld und EC-Karten. EC-Karten werden ab einer Rechnungssumme von 30,- € akzeptiert.

Wie kann ich bei der Online-Buchung bezahlen?

Wir akzeptieren PayPal, Sofortüberweisung und die Kreditkarten Visacard und Mastercard.

Ist eine Reservierung notwendig?

Wir empfehlen eine Reservierung (Tel.: 04834-3612). Die Karten müssen bis 45 Minuten vor Abfahrt abgeholt werden. Gerade in den Ferienzeiten sind die Schiffe sehr gut besucht. In den übrigen Zeiten können die Schiffe ebenfalls durch große Gruppenbuchungen belegt sein.
Nichts ist ärgerlicher, als keine Karten mehr zu bekommen.
Oder Sie buchen online. Dann können Sie bis 15 Minuten vor Abfahrt an Bord sein. Ihr Vorteil: Sie brauchen nicht mehr am Ticketschalter anstehen und können mit Ihrem Online-Ticket direkt an Bord gehen.

Darf ich einen Hund mitnehmen ?

Ja, auf allen Fahrten. Auf der Helgolandfahrt kostet der Hund 14,- €.
Auf der Fahrt zur Seehundsbank und auf der Fangfahrt nehmen wir den Hund für 3,- € mit.
Auf der Küstenfahrt, Abendfahrt und Hafenrundfahrt können Hunde kostenlos mit an Bord.
Bitte beachten Sie, dass der Hund nicht auf den Bänken sitzen darf.

Darf ich ein Fahrrad nach Helgoland mitnehmen?

Nein, auf Helgoland gibt es ein generelles Fahrradverbot. Gäste, die ihr Fahrrad mit nehmen möchten, da sie auf Helgoland auf ein anderes Schiff mit anderem Zielhafen umsteigen, können gegen Voranmeldung das Fahrrad (pro Fahrrad und Strecke: 10,- €) mitnehmen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, an bestimmten Tagen aus evtl. Platzmangel Fahrräder abzulehnen. Die Fahrräder werden auf dem Außendeck abgestellt. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung.

Darf ich Koffer mit nach Helgoland nehmen?

Ihre Koffer oder Reisetaschen (normales Gepäck) befördern wir kostenlos. An Bord der „Lady von Büsum“ gibt es im Fahrgastraum eine Abstellfläche für Koffer. Dort werden diese dann auf der Überfahrt abgestellt.

Kann ich Fracht mit nach Helgoland nehmen?

Die „Lady von Büsum“ ist ein Fahrgastschiff. Fracht können wir nur im sehr begrenzten Umfang und nur nach vorheriger Rücksprache befördern. Die Fracht ist kostenpflichtig. Bitte rufen Sie uns an.

Was passiert, wenn das Schiff wegen Sturm nicht fahren kann und ich schon Tickets gekauft habe?

Sie können dann gerne kostenfrei auf einen anderen Tag umbuchen.
Wenn Sie das nicht möchten, erhalten Sie natürlich den gezahlten Fahrpreis zurück.
Bitte informieren Sie uns, für welche Variante Sie sich entscheiden.

Benötigen Sie weitere Informationen?
Rufen Sie uns an: 04834 - 3612